Skip to content

Chronik vergangener Veranstaltungen

 



Junge Musikerinnen und Musiker des Landesjugendsinfonieorchesters (LJSO) Hessen gestalten gemeinsam mit Kantor Dietrich Bräutigam am Freitag, 7. April um 18 Uhr in der Unteren Stadtkirche ein Benefizkonzert zugunsten der Kirchensanierung. Die jungen Nachwuchsmusikerinnen und -musiker, die sonst große sinfonische Werke zusammen spielen, mischen an diesem Abend aus der instrumentalen Farbpalette der Orchesterinstrumente fein abgestimmte Tönungen in apart zusammengestellten Kammer-Ensembles. Abwechslungsreich wie die Besetzungen sind auch die im Programm vertretenen musikalischen Genres, die einen Bogen vom Choralsatz bis hin zu argentinischem Tango spannen.

Das LJSO Hessen ist in den Osterferien regelmäßig zu Gast in Wetzlar, um in der Jugendherberge sein Frühlingsprogramm einzustudieren. Nach der konzentrierten Probenphase folgen Konzerte in verschiedenen hessischen Städten. Bereits mehrfach fanden Sinfoniekonzerte im Wetzlarer Dom in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde statt und Ensembles des LJSO Hessen haben Gottesdienste in der Osterzeit mitgestaltet.


Am Freitag, dem 24.02.2017 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Untere Stadtkirche statt. Vorstand und Beirat wurden im Amt bestätigt. Für die Fotos danken wir herzlich Herrn Lothar Rühl.


Wir freuen uns sehr, dass die evangelische Kirchengemeinde die Sanierung der Unteren Stadtkirche als Jahresspendenprojekt für 2017 ausgewählt hat:


Wir danken herzlich der Sparkasse Wetzlar, die uns anlässlich der Spendengala 2016 mit einer Großspende von 5000,00 Euro bedacht hat.

2016-spendengala-sparkasse-gesamtbild

2016-sparkasse-spendengala





2016-11-04-plakat-wine-and-crime

 


Unbenannt


WalchaFotoausstellung „Leben in Bangladesch“

brush II (2)
Über 160 Millionen Einwohner, der dichtest besiedelte Flächenstaat der Erde: Bangladesch ist ein Superlativ. Meist wird das Land in Südasien jedoch auf die Begriffe Textilien, Armut und Naturkatastrophen reduziert. Zu unrecht. Denn Bangladesch ist mehr: bunt und modern, überfüllt und fesselnd, traditionell und herzlich. Man muss nur genau hinschauen. Sven Wagner hat Bangladesch mehrfach bereist und das Land und seine Menschen portraitiert. Die Fotografien geben Einblicke fernab von Stereotypen—sie zeigen Szenen aus dem wahren Leben in einem wenig bekannten, faszinierenden Land.
Die Fotoausstellung findet in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Wetzlar und dem Förderverein Untere Stadtkirche statt und ist bis zum 19. August zu sehen.
Die Ausstellung ist samstags geöffnet von 10 bis 16 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr.
Infos unter www.bangladesch.org.

Fotofreunde Gitarre

 Johann März zeigt Werke zum Thema „1., 2. und 3. Generation“

Ausstellung in der Unteren Stadtkirche Johann März zeigt Werke zum Thema „1., 2. und 3. Generation“

Gemälde, Skulpturen und Installationen sind vom Freitag, 8. April, bis Freitag, 6. Mai, in der Unteren Stadtkirche (Schillerplatz) zu sehen. Der Wetzlarer Künstler Johann März zeigt seine Werke unter dem Thema „1., 2. und 3. Generation“. Der Autodidakt, der als Anleiter im Wohnhaus der Diakonie Lahn-Dill tätig ist, malt und gestaltet seit 25 Jahren. Er malt mit dem Pinsel und Acryl- oder Dispersionsfarben in langsam wachsenden und übereinander gelagerten Schichten auf den Malgrund. Oder es entstehen Skulpturen aus Holz und Metall. Die Vernissage ist am Freitag, 8. April, um 18 Uhr. Die Ausstellung ist samstags geöffnet von 10 bis 16 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

(Text: Lothar Rühl, leicht gekürzt übernommen von der Seite http://www.evangelisch-in-wetzlar.de/)

Wochenendöffnung der Unteren Stadtkirche beginnt

2016-03-30 WNZ Untere Stadtkirche Öffnung im Sommer

Ab dem 02. April bis zum 25. September 2016 wird das Aufsichtsteam des Fördervereins die Untere Stadtkirche samstags von 10 bis 16 und sonntags von 14 bis 17 Uhr öffnen. Kommen Sie doch einmal vorbei!

Herzliche Einladung

2016-02-27 Plakat Weinberg

________________________________________________________________

Das Aufsichtsteam der Unteren Stadtkirche hat von Ostern bis zum 27. September 2015 an Wochenenden und Feiertagen die Kirche offen gehalten. Beinahe 4000 Besucher nutzten die Gelegenheit, den schlichten, stillen Raum auf sich wirken zu lassen.
Auch im Jahr 2016 werden die Ehrenamtlichen die Kirche von Ostern bis Ende September an Wochenenden und Feiertagen öffnen. 2015-09-27-Aufsichtsteam-Untere-Stadtkirche klein

Aufsichtsteam der Unteren Stadtkirche: Thomas Moser, Joachim Eichhorn, Oda Peter, Herta Virnich, Christiane Königer, Ilse Dern. Es fehlt Doris Friedrich.